Hilfreiche Expertentipps für die Farbauffrischung.

Haaransatz ausgewachsen! - Was nun?

Nachstehend finden Sie ein paar Produktempfehlungen von unseren ExpertInnen wie Sie Ihre Haarfarbe pflege und Ihren Ansatz perfekt kaschieren können

Weitere Tipps für die Farbauffrischung Ihrer Haare finden Sie auf klipp.at!

Blondiertes Haar

Bei blondierten Haaren können die Farbpigmente von Farbauffrischern nur sehr schwer haften bleiben, da durch eine Blondierung die Haaroberfläche aufgeraut ist. Es kann passieren, dass Ihre Haare einen Grün- oder Orangestich bekommen und das Ergebnis ungleichmäßig ausfällt. Deshalb ist es bei blondierten Haaren das Beste den Ansatz nicht zu färben und somit unerwünschte Farbergebnisse, die nur sehr schwer rückgängig gemacht werden können, zu vermeiden.

Sie können aber Ihre Haare frischer aussehen lassen, indem Sie Ihre Haarlängen mit einem färbigen Conditioner pflegen, Ihre Haare mit einem Silbershampoo oder einem Leave-In Spray mit mehr Feuchtigkeit und Glanz versorgen.

Die Dualsenses Color Revive Color Conditioner sind in verschiedenen Farben, von blond, braun bis hin zu rot, erhältlich. 

Unsere Empfehlungen für blondiertes Haar!

Gefärbtes Haar (nicht blondiert) 

Bei gefärbten Haaren können Sie ihren Ansatz oder Ihre Haarlängen mit Farbmasken oder Farbe-Mousses auffrischen. Beide Produktarten erzielen eine temporäre Farbauffrischung von gleicher oder ähnlicher Ausgangshaarfarbe.

Wenn Sie eine Farbauffrischung bis zur nächsten Haarwäsche wollen, dann verwenden Sie das Indola Color Mousse. Das Indola Color Mousse ist ein temporärer Farbauffrischer, der Ihre Haare gleichzeitig färbt und stylt. Das Mousse ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. 

Wollen sie eine längere Farbveränderung, die bis zu 10 Haarwäschen hält, dann greifen Sie zu den Maria Nila Colour Refresher oder zu den Moroccanoil Color Depositing Masken. Diese nährenden Masken mit Farbpigmenten sind auch in vielen anderen Farben erhältlich.

Unsere Empfehlungen für gefärbtes Haar!

 

Für viele stellt sich die Frage: Wie kann ich meine Haarfarbe bis zum nächsten Friseurbesuch auffrischen? Vor allem bei gefärbten Haaren, wo sich bereits der Haaransatz oder die ersten grauen Haare zeigen, möchte man am liebsten selbst Hand anlegen. Dies führt oftmals nicht zu dem gewünschten Ergebnis, das man sich erhofft hat.

Deshalb ist es am besten, die Zeit bis zum Friseurbesuch abzuwartenkeine Haarfarbe aus der Drogerie oder dem Supermarkt zu verwenden und auf Farbauffrischer zu setzen.
Der Vorteil von Farbauffrischern ist, dass sie eine kurzfristige Farbveränderung erzielen, ohne tiefer in die Haarschicht einzudringen und somit unerwünschte Farbergebnisse und Haarschäden vermeiden. Sie haben darüberhinaus auch keinerlei negative Auswirkungen auf das Färben beim nächsten Besuch im Salon.